Chronik

Gründungsjahr: 1920

Gründungsvorstand:

Hermann Quathamer, 1.Vorsitzender (weitere Vorstandsmitglieder nicht bekannt)

Mitglieder am 01.01.2015: 208

Vorstand am 16.01.2015:

1. Vorsitzender Jörg Nappe
2. Vorsitzende Gabi Schumacher
3. Vorsitzender Norbert Coldewey
Schriftführer Frank Hobbiebrunken
Kassenführer Thomas Köpken

Gegründet als Klootschießerverein, stand in den Jahren vor dem letzten Weltkrieg das Klootschießen im Vordergrund. Es wurde als Feldkampf meist auf Sandwegen ausgetragen, wobei die Genauigkeit des Aufsetzens der Klootkugel das wichtigste war. Die Gründungsmitglieder waren : August Albers, Gerd Eilers, Hermann Eilers, Fritz Gerdes, Gerd Grünjes, Wilhelm Grünjes, Heinrich Harms, Hermann Köpken, Martin Köpken, Karl Kuhlmann, Fritz Lanje, Richard Lübben, Fritz Meyer, Heinrich Quathamer, Hermann Quathamer (1.Vorsitzender), und Karl Simmering. Nach dem 2. Weltkrieg trafen sich 1945 einige Halsbeker Heimatsportler bei unserem Gründungsmitglied und Gastwirt Wilhelm Grünjes, der ein paar Boßelkugeln gefunden hatte. Von der ersten Boßeltour waren alle begeistert und es dauerte nicht lange, da wurde jeden Sonntag geboßelt. Ab 1946/47 begannen die Freundschaftswettkämpfe gegen andere Vereine wie Grabstede, Torsholt, Gießelhorst, Petersfeld, Moorburg, Hollwege oder Bredehorn. Der Sieger bekam eine Flasche selbst gebrannten Rübenschnaps. Schriftlich festgehaltene Wettkampfbedingungen gab es damals noch nicht. So wurden z. B. bei Glatteis die Schuhe ausgezogen und auf Socken weitergeboßelt. Zu dieser Zeit wurde zusammen mit dem Turnverein jedes Jahr am 1. Januar und zu Ostern ein Theaterstück aufgeführt, dass sonntags in den Nachbarorten zum Besten gegeben wurde.1958 verlor der KBV Halsbek seinen sehr geschätzten 1. Vorsitzenden Hermann Quathamer. Er erlitt beim Aufrollen einer Klootmatte einen Herzschlag. Die Vereinsführung übernahm Ernst Hobbiebrunken, der dieses Amt bis 1965 innehatte. Es folgten : Johann Lohmeyer (1966 bis 1980), Konrad Coldewey (1981 bis 1995), Holger Quathamer (Enkel von Hermann Quathamer) 1996 bis 2011 und ab 2011 Jörg Nappe. Durch den Beschluss, ab 1963 auf Kreis- und Landesverbandsebene Mannschaftsmeisterschaften durchzuführen, erlebte der Boßelsport eine Aufwärtsentwicklung, die sich nach der Einführung einer Punktrunde 1970 für Schüler und Jugendliche und 1974 für die Männermannschaften zunehmend verstärkte. Zur 1.Männermannschaft (20 Werfer) kamen 1976 eine zweite, 1978 eine dritte und 1979 die vierte Mannschaft dazu. 1975 wurde die Frauenmannschaft gegründet, die 1982 mit der Punktrunde (10 Werferinnen) begann. Bereits ein Jahr später konnte eine weitere 10er-Mannschaft gemeldet werden. Der KBV Halsbek entwickelte sich zu einer der erfolgreichsten Vereine des gesamten FKV. 73 Landesmannschaftsmeisterschaften wurden gewonnen und 27 mal konnte der FKV-Titel von den nachstehend aufgeführten Mannschaften nach Halsbek geholt werden.

Frauen I: 1990
Frauen III: 2003
weibliche Jugend A: 1980, 2011
weibliche Jugend B: 2008
Männer I: 1964, 1966, 1978, 1981, 1983, 1989
Männer II: 2008, 2011, 2012
Männer III: 1998, 2002
Männer IV: 2004, 2006, 2007, 2008
männliche Jugend A: 1974, 2005, 2013
männliche Jugend B: 2011
männliche Jugend C: 2007
männliche Jugend D: 2007
männliche Jugend E: 2005

Es versteht sich von selbst, dass aus so erfolgreichen Mannschaften viele Spitzenboßeler hervorgehen, die auf Landes- und FKV-Verbandsebene zu Meisterehren gekommen sind und darüber hinaus an Europameisterschaften teilnehmen durften. Stellvertretend für so viele erfolgreiche Halsbeker Boßeler seien folgende Werferinnen und Werfer genannt:

Heike Eilers:
FKV-Meisterin im Klootschießen 1989 und 1991, Teilnahme an den Europameisterschaften 1992, 1996, 2000 und 2004, Europameisterin Feldkampf-Mannschaft 1992, 1996, 2000 und 2004

Martina Cordes:
Europameisterin im Straßenboßeln-Mannschaft 1984
FKV-Meisterin im Straßenboßeln 2002 Frauen I Holz

Inka Senger:
FKV-Meisterin im Straßenboßeln 1980 weibliche Jugend A Gummi

Elfriede Meyer:
FKV-Meisterin im Straßenboßeln 1984 Frauen II Holz

Tanja Willms:
FKV-Meisterin im Straßenboßeln 1990 weibliche Jugend D Gummi

Anita Büsing:
FKV-Meisterin im Straßenboßeln 1993 Frauen II Gummi
FKV-Meisterin im Straßenboßeln 1997 Frauen II Holz
FKV-Meisterin im Straßenboßeln 2012 Frauen II Holz

Fenke Schleebaum:
FKV-Meisterin im Straßenboßeln 2004 weibliche Jugend C Gummi

Farina Schmidt:
FKV-Meisterin im Straßenboßeln 2004 weibliche Jugend C Holz

Talea Hiljegerdes:
FKV-Meisterin im Straßenboßeln 2010 weibliche Jugend A Gummi
Deutsche Meisterin im Straßenboßeln 2011 weibliche Jugend Gummi

Kyra Gröne:
Europameisterschaftsteilnehmerin 2012

Johann zur Horst:
Europameisterschaftsteilnehmer 1980 und 1984
FKV-Meister im Straßenboßeln 1975 und 1979 Männer I Holz
FKV-Meister im Straßenboßeln 1988 Männer II Holz
FKV-Meister im Straßenboßeln 2001 Männer III Holz
FKV-Meister im Straßenboßeln 2008 Männer IV Holz
Sieger Friesischer Mehrkampf 1986 Männer II
Teilnehmer Klootschießerfeldkämpfe 1978 und 1980
FKV-Meister im Klootschießen 2007 Männer IV

Egon Eilers:
Europameisterschaftsteilnehmer 1988
FKV-Meister im Straßenboßeln 1989 Männer I Gummi

Erich Eilers:
FKV-Meister im Straßenboßeln 1985 Männer III Holz
Teilnehmer Klootschießerfeldkämpfe 1953, 1955, 1959

Heiko Eilers:
FKV-Meister im Straßenboßeln 1983 Männer I Holz

Wolfgang Schreiber:
FKV-Meister im Straßenboßeln 1980 Männer I Eisen

Reiner Hiljegerdes:
Deutscher Vize-Meister 2006 und 3. Platz 2014
FKV-Vizemeister im Straßenboßeln 1999, 2006 und 2014 Männer I Gummi
FKV-Meister im Straßenboßeln 2007 Männer I Gummi
FKV-Meister im Straßenboßeln 2011 Männer I Gummi
Europameisterschaftsteilnehmer 2012

Helmut Hiljegerdes:
FKV-Meister im Straßenboßeln 2007 Männer II Gummi

Wilhelm Fierdag:
FKV-Meister im Straßenboßeln 1994 Männer III Holz
FKV-Meister im Straßenboßeln 2004 Männer IV Gummi
FKV-Vizemeister im Straßenboßeln 2005 Männer IV Gummi
FKV-Vizemeister im Straßenboßeln 2009 Männer V Holz

Hendrik Rüdebusch:
Europameisterschaftsteilnehmer 2012
FKV-Meister im Klootschießen 2012 Junioren

Für außerordentliche sportliche Leistungen und ehrenamtlichen Einsatz für den Verein wurden folgende Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt :

Johann Oltmanns, Johann Bredehorn, Erich Eilers, Johann zur Horst, Wilhelm Büntjen, Heinz Meyer, Konrad Coldewey, Johann Janssen und Holger Quathamer.

Der KBV Halsbek stellt sich seit 2002 auch im Internet dar:

Sie finden uns unter der Internetadresse www.kbv-halsbek.de.

Email: info@kbv-halsbek.de